Suche/Archiv
Veranstaltungen

"500 Jahre Kirchenspaltung sind genug!"

Ökumenisches Abendgebet in der Antoniterkirche


30.10.2016, Köln/Stadtteile (epk). "500 Jahre Kirchenspaltung sind genug!" Unter diesem Motto steht das Ökumenische Abendgebet am Sonntag, 30. Oktober, 18 Uhr, in der Kölner Antoniterkirche, Schildergasse 57. Ökumenische Erwartungen an das Reformationsjahr 2016/17 stehen im Zentrum der Feier zum Reformationsgedenken. Dabei wirken unter anderem mit: Constantin Miron, griechisch-orthodoxer Erzpriester in Köln-Deutz; Rainer Will, Stellvertretender Leiter des Domforums und Referent im Katholischen Bildungswerk Köln; Dr. Hans-Georg Link, Präsident der deutschen Region der Internationalen Ökumenischen Gemeinschaft (IEF) und Koordinator der Wittenberger Ökumenischen Versammlung 2017, früherer Kölner Ökumenepfarrer. Im Mittelpunkt steht das Paulus-Wort Galater 3, 26-29 und die These: Die damalige Reformation ist un-vollendet geblieben: Heute brauchen wir eine ökumenische Reformation. Für die musikalische Ausgestaltung des Gottesdienstes sorgen Doris Maesgen(Flöte), und Roland Westphal (Orgel).


Kontakt:
Annette Scholl
Telefon 0221 / 92 58 46 15
www.antonitercitykirche.de